Naturheilverfahren unterstützen den Heilungsprozess.

Naturheilverfahren sind so alt wie die Menschheit.
Viele Dinge, die unsere Großeltern noch wussten und selbstverständlich angewandt haben, sind in Vergessenheit geraten.
Gerade die Therapien mit Heilpflanzen gehört zu den ältesten medizinischen Therapien. Viele moderne Arzneien nutzen alte Pflanzenwirkstoffe direkt oder in etwas abgewandelter Form. Beispielsweise das sehr bekannte Aspirin oder ASS dessen Wirkstoff Acetylsalicylsäure auch in der Weidenrinde (Salicis cortex) enthalten ist.
Diese Heilpflanzen können in Form von Tees, Aufgüssen, Pulver, ätherischen Ölen, Säften etc. therapeutisch angewandt werden. Viele Erkrankungen lassen sich sehr gut mit diesen Naturprodukten behandeln. Dazu gehören von den Atemwegserkrankungen und Erkältungskrankheiten auch Erschöpfung und Schlafschwierigkeiten sowie allgemeiner Immunaufbau.

Auch die Eigenbluttherapie oder die Neuraltherapie halte ich für sehr gute Alternativen bei bestimmten Erkrankungen.
Wichtig ist aber auch, dass die Therapie mit Heilpflanzen als alleinige Therapie bei bestimmten Erkrankungen nicht geeignet ist.
Aber auch bei den pflanzlichen Arzneien sind Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen. Fehler in der Dosierung oder der Anwendung bei bestimmten Inhaltsstoffen kann zu schweren Neben -oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneien führen.

Lassen Sie sich vor der Anwendung beraten!

Vielen Patienten ist es sehr wichtig, diese pflanzlichen Präparate als Alternativen oder auch als Ersatz für die klassischen Medikamente angeboten zu bekommen. Meine Patienten hier seriös zu beraten und zu begleiten sehe ich als persönliche Herausforderung.

Vitamintherapie

Sie fühlen sich: erschöpft müde abgespannt Sie haben: häufige Infekte häufig Kopfschmerzen oder Migräne oft Schwindel Schlafstörungen Fibromyalgiesyndrom Sie haben: einen operativen Eingriff geplant Sie möchten: optimal auf den Winter vorbereitet sein ihr Immunsystem…

MEHR ...

Gesundheits-Check-UP

Im Zuge einer immer höheren Lebenserwartung und dem Wunsch nach guter Gesundheit und Fitness bis ins hohe Alter werden Vorsorgeuntersuchungen immer wichtiger. Sie können mit Ihrer Ernährung und einer guten Lebensführung rechtzeitig möglichen Krankheiten vorbeugen und den Prozess der…

MEHR ...

Krankheiten von Herz, Kreislauf und Gefäßen

EKG und Belastungs-EKG Wichtige Untersuchungsmethoden bei Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen zur Diagnose und zur Kontrolle. Der Patient wird beim Belastungs-EKG auf einem Fahrradergometer (eine bequeme Kleidung ist empfehlenswert) mit einer fortlaufend steigenden Wattzahl…

MEHR ...